Baransu Do seit 2014

Wir begleiten Kampfsportler und Fitnessbegeisterte auf einem ganzheitlichen Weg zur Entwicklung. Dein Weg beginnt im Baransu Do.

Ganzheitliche Entwicklung: Mehr als nur Kampfsport

Für uns bedeutet die Entwicklung durch Kampfsport nicht nur das Erlangen körperlicher Fähigkeiten, sondern vor allem die persönliche Entwicklung und Steigerung des Selbstbewusstseins. Sozialkompetenzen, pädagogische Ansätze und Achtsamkeit sind eng mit dem Thema Kampfsport verbunden. Daher bieten wir neben unseren Kursen im Gym auch Projekte an, die auf verschiedene Altersgruppen und Bildungsgrade für Schulen oder Träger der Familienhilfe zugeschnitten sind.

Vom Training zur Trainerausbildung

Unser Kurs K1 / Kickboxen am festen Standort ist in Schülergradprüfungen unterteilt, die zur Trainerausbildung führen. Wir bieten dir die Möglichkeit, den Sport in einer strukturierten Lernumgebung zu erlernen und erlernte Fähigkeiten in einer Trainerausbildung abzuschließen. Auf diese Weise kannst du anderen helfen, ihren persönlichen Weg zu beschreiten. Als Wettkämpfer bieten wir dir außerdem die Möglichkeit dich gezielt auch Wettkämpfe vorzubereiten und dich professionell vorzubereiten

Das Baransu Do Prüfungssystem

Das Baransu Do System besteht aus 10 Schülergraden und vier Führungsgraden, wobei der erste Trainerschein mit Abschluss des 10. Grades erworben wird. Jeder Grad ist in theoretische und praktische Abschnitte unterteilt. Das absolvieren der Prüfungen ist jedoch keine Pflicht.

Unser System baut sich von den grundlegenden Techniken im ersten Schülergrad bis zu fortgeschrittenen Techniken im 10. Schülergrad auf. Jeder Schüler erfährt einen strukturierten Lerneffekt, da in den Kursen regelmäßig Basis-Techniken wiederholt und weiterentwickelte Techniken geübt werden. So kann jeder Schüler die Techniken erlernen, die für seine anstehende Prüfung wichtig sind, hat aber auch Zugang zu allen nützlichen Techniken für den Kampf - mehr Infos - 

Offenheit und Effektivität

Im Baransu Do System werden Techniken nicht vorenthalten oder "verheimlicht". Die Effektivität der Techniken hat oberste Priorität. Ein Schüler, der sich auf eine bestimmte Schülergrad Prüfung konzentriert, kann dennoch die Effektivität höherer Techniken erfahren. Daher ist das Ziel, dass jeder Schüler sich schnell und effektiv weiterentwickeln kann, sei es zur Verteidigung oder für Wettkämpfe

Wettkämpfer fördern

Es ist unsere Leidenschaft und unser stolzes Anliegen, Wettkämpfer im K1 Kickboxen und Boxen auf ihrem Weg zum Erfolg zu begleiten und zu fördern. Wir verstehen die Anforderungen und Herausforderungen des Wettbewerbs und setzen uns mit Hingabe dafür ein, Sportlerinnen und Sportlern dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen - mehr Infos - 

Unser soziales Engagement

Wir stolz darauf, nicht nur talentierte Wettkämpfer im K1 Kickboxen und Boxen zu fördern, sondern auch unsere langjährige Erfahrung und Leidenschaft für soziale Projekte in unsere Arbeit einzubringen. Wir glauben fest daran, dass sportlicher Erfolg und soziales Engagement Hand in Hand gehen können.

Seit vielen Jahren setzen wir uns leidenschaftlich für soziale Projekte ein und haben dabei wertvolle Erfahrungen gesammelt.

Unsere Arbeit in der Gemeinschaft hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, unsere Ressourcen und Fähigkeiten auch für das Wohl unserer Gemeinschaft einzusetzen. 

Unsere Kombination aus Sportförderung und sozialem Engagement ermöglicht es uns, ein Gleichgewicht zwischen Wettbewerb und sozialem Bewusstsein zu schaffen. Wir ermutigen ebenfalls unsere Sportlerinnen und Sportler, sich aktiv an sozialen Projekten zu beteiligen und ihre Fähigkeiten und ihre Bekanntheit zu nutzen, um einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu haben.

Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich des sozialen Engagements können wir sicherstellen, dass unsere Projekte sinnvoll und wirkungsvoll sind. Wir sind stolz darauf, nicht nur Wettkämpfer zu fördern, sondern auch Menschen, die einen positiven Beitrag zu unserer Gemeinschaft leisten möchten. Sie möchten uns dabei aktiv unterstützen ? Werden Sie Teil der "Wir für uns" Group! - mehr Infos - .